Freitag, 20. April 2018
Der Goldfisch und die Klapperschlange

Der 4. Mai war mit ihnen! Der „Goldfisch“ und die „Klapperschlange“ haben gestern ihre Sterne auf dem Walk of Fame in Hollywood bekommen. 33 Jahre sind sie jetzt zusammen und fast 50 Jahre im Showgeschäft. Gestern erhielten Goldie Hawn und Kurt Russell ihre Sterne auf dem Hollywood Walk of Fame. Zu den Laudatio-Rednern gehörten Quentin Tarantino, der mit Kurt Russell zuletzt The Hateful 8 drehte, sowie Tochter Kate Hudson und Reese Witherspoon, die ihre Rolle als Elle Woods in Natürlich blond nur wegen Goldie Hawn annahm.

»Sie zerschmetterte alle möglichen Barrieren für Frauen«, sagte eine emotionell mitgerissene Reese Witherspoon. »Sie veränderte die Möglichkeiten, was Frauen im Film leisten können. Danke dafür, dass du uns zum Lachen gebracht hast. Sie hat mein Leben aufgehellt. Sie hat mein Leben verändert und sie ist einfach gesagt mein Idol. Ich liebe dich, Goldie!«

Goldie Hawn (71) und Kurt Russell (66) sind seit 1983 zusammen, ohne den Eheeid geleistet zu haben, und haben in all den Jahren lediglich einmal zusammen vor der Kamera gestanden - 1987 in Overboard - Ein Goldfisch fällt ins Wasser, unter der Regie des kürzlich verstorbenen Garry Marshall. Beide sind derzeit im Kino zu betrachten - Kurt Russell in Guardians of the Galaxy Vol. 2 und Goldie Hawn in Mädelstrip an der Seite von Amy Schumer, der in Deutschland am 15. Juni anläuft. ■ mz

5. Mai 2017

Reuters



Goldie Hawn
Kurt Russell



LINKS

Beitrag teilen


Guardians of the Galaxy Vol. 2
The Hateful 8
74. Golden Globe® Awards
† Garry Marshall Facebook