Montag, 11. Dezember 2017
► Beitrag teilen


Alter Schwede!

Arnold Schwarzeneggers Nachfolger, der kalifornische Gouverneur Jerry Brown, hat gestern ein Gesetz erlassen, das Abo-Unterhaltungsdatenbanken, wie z.B. die IMDb, dazu zwingt, auf Wunsch eines Schauspielers dessen Alter von der Datenbank zu entfernen. Verfasst wurde das Gesetz von Mehrheitsführer Ian Calderon, der im Juni bereits den Grund hierfür nannte, als die Maßregel durch den Senatsrechtsausschuss ging: »Abonnenten sollten die Kontrolle darüber haben, ob sie ihr Alter und Geburtsdatum auf Abo-Netzseiten preisgeben, die für Beschäftigungszwecke genutzt werden. AB 1687 bietet eine notwendige Klarstellung im Gesetz, die dabei hilft, altersbezogene Diskriminierung von Individuen zu verhindern, die eine Beschäftigung in der Unterhaltungsindustrie suchen.«

Gegner des Gesetzes behaupten, dass das Entfernen von sachlich korrekter Altersinformation auf Netzseiten die freie Redefreiheit unterbindet. Calderon sagte, dass laut AB 1687 die Dienstleister fünf Tage Zeit haben, dem Antrag des Abonnenten, die Altersinformation zu entfernen, Folge zu leisten. Das erschwert natürlich den Besetzungsagenturen die Suche nach einer Person eines bestimmten Alters für eine Rolle. Es wird sich jedoch zeigen, wie viele Schauspieler oder Schauspielerinnen von diesem Recht Gebrauch machen werden. ■ mz