Samstag, 16. Dezember 2017

2017

Dezember
November
Oktober
September
August
Juli
Juni
Mai
April
März
Februar
Januar

2016

Dezember

Kinostarts Januar 2016


07 | 14 | 21 | 28
Die Winzlinge - Operation Zuckerdose
Minuscule - La Vallée des Fourmis perdues
In einem wunderschönen Tal leben viele winzige Tierchen friedlich miteinander, bis eines Tages eine schwarze Ameise einen fabelhaften Schatz entdeckt: eine vergessene Zuckerdose. Darin versteckt sich ein kleiner Marienkäfer, der seine Familie verloren hat. Die Ameisen und der Käfer freunden sich an und machen sich auf, die süße Beute zum heimatlichen Hügel zu tragen. Doch ein Stamm roter Ameisen hat es ebenfalls auf die Zuckerdose abgesehen. Eine tollkühne Jagd durch blumige Wiesen, wilde Wälder und reißende Flüsse beginnt. Werden die Freunde es schaffen, den köstlichen Schatz sicher nach Hause zu bringen?
| Trailer | Galerie | Kinofinder | Filmseite | Teilen

Die Winzlinge beginnt mit dem Picknick eines junges Pärchens. Während er auf der Decke liegt, liest seine hochschwangere Frau ein Buch und nascht dabei Erdbeeren. Als sich dann plötzlich das Baby anmeldet, müssen die beiden das Picknick überstürzt abbrechen und lassen Decke und Proviant zurück, was schon kurze Zeit später die Fauna des Waldes alarmiert...

Gedreht wurde an Schauplätzen in den südfranzösischen Nationalparks von Mercantour und Ecrins. Die einmalige Kombination aus realer Welt und computeranimierten „Winzlingen“ stammt von Thomasz Szabo und Hélène Giraud, der Tochter des einflussreichen französischen Grafikers Jean „Mœbius“ Giraud. Der besondere Charme der Animation und ihr universeller Humor machten den Film schon in vielen Ländern weltweit zu einem Kinoerfolg.

Nun, mit einiger Verspätung, kommt der Film auch hier in die Kinos - in 2D und 3D! Eigentlich hätte man damit noch etwas warten sollen, denn eigentlich ist es eher ein Film für den Frühling oder, noch besser, Sommer. Waghalsige Kamerafahrten zwischen Bergen, Bäumen und Blumen, eine spektakuläre Wildwasserfahrt und andere eindrucksvolle Actionsequenzen bilden die Elemente dieses Kinoabenteuers.

Anfangs war Minuscule nur ein Kurzfilm, woraus dann eine Serie entstand. »Die Episoden der Serie sind wie Haikus aufgebaut. Diese kurzen japanischen Gedichte überlassen es dem Zuschauer, ihre Bedeutung selbst zu interpretieren. Das Fernsehformat (vier bis fünf Minuten) war perfekt, um lustige, ungewöhnliche Kurzfilme ohne Musik oder verständlichen Dialog zu produzieren«, berichten die Filmemacher.

Jetzt ist daraus ein Spielfilm entstanden, der das epische Abenteuer eines gerade geschlüpften Marienkäfers erzählt, der durch hänselnde Fliegen von seiner Familie getrennt wird und verletzt in einem Erdloch zurückgelassen wird. Als er wieder zu sich kommt, zieht ein Gewitter auf und der Kleine findet schließlich Unterschlupf in einem Behälter. Wie sich am nächsten Morgen herausstellt, ist der Behälter, in den er gekrochen war, eine große Zuckerdose, die schon bald die Aufmerksamkeit einer Gruppe Ameisen auf sich zieht.

Was folgt, ist die Geschichte einer Freundschaft zwischen dem niedlichen Mariechenkäfer und dem Anführer der Ameisentruppe, die sich mit der Zuckerdose auf den Weg zu ihrem Haufen machen. Auf ihrer abenteuerlichen Reise begegnen sie roten Ameisen, die ihnen unbedingt die Beute abjagen wollen, was natürlich zu einer Hetzjagd und letztlich, am Ziel angekommen, zu einem Krieg ausartet, der Ausmaße von Star Wars oder Herr der Ringe annimmt...

Natürlich ist der Film eher was für menschliche Winzlinge, denn oft werden physikalische Gesetze außer Kraft gesetzt, besonders wenn am Ende zur Heldentat der Marienkäfer mit einer Streichholzschachtel durch die Wälder fliegt! Aber für die Kleinen ist der Film auf jeden Fall ein superniedliches Abenteuer, nachdem man einfach nicht mehr aufhören kann, die trötend-fiependen Laute der „Winzlinge“ nachzuahmen! ■ mz

Abenteuer/Animation/Kinderfilm
F/B 2013
88 min | 3D
ohne Sprache


drehbuch
Hélène Giraud
Thomas Szabo

musik
Hervé Lavandier

kamera
Eric Bornes
Emma Chenet

regie
Thomas Szabo
Hélène Giraud

produktion
Futurikon
Entre Chien et Loup
Futurikon Production II
Mollywood
Nozon

verleih
Pandastorm/Tobis