Samstag, 16. Dezember 2017

2017

Dezember
November
Oktober
September
August
Juli
Juni
Mai
April
März
Februar
Januar

2016

Dezember

Kinostarts November 2015


05 | 12 | 19 | 26
Die Highligen drei Könige
The Night before
Drei ewig befreundete Kumpel, Ethan, Isaac und Chris, wollen wie immer zu Heiligabend, seitdem Ethans Eltern vor 14 Jahren an diesem Tag tödlich verunglückt sind, ein ordentliches Fass aufmachen. Ein Päckchen, das „High Times“ garantiert, gibt Betsy ihrem Mann Isaac dazu mit auf den Weg. Nun gilt es nur noch, den „Nutcracka Ball“ zu finden - den Heiligen Gral unter den Weihnachtsfeten. Nebenbei versucht Ethan, sich mit seiner Exfreundin zu versöhnen, und trifft dabei unter anderem auf Miley Cyrus.
| Trailer | Galerie | Kinofinder | Filmseite | Teilen

Jonathan Levine arbeitete nach 50/50: Freunde fürs (Über)Leben erneut mit Joseph Gordon-Levitt und Seth Rogen und fügte noch Anthony Mackie hinzu, um die „Highligen Drei Könige“ zu vervollständigen. Ganz im Sinne der altbekannten Weihnachtsgeschichte mischte der noch recht junge Regisseur und Drehbuchautor die Geschichte von Ist das Leben nicht schön? mit Drogen und zahlreichen Filmzitaten wie z.B. das Tanzen auf dem Fußklavier aus Big. Als Engel, der sich seine Flügel verdienen will, fungiert hier das Multitalent Michael Shannon, der als früherer Highschool-Lehrer Mr. Green die Drei mit Gras beliefert. Und einen Gastauftritt hat auch Miley Cyrus, dessen „Wrecking Ball“ eine große Rolle im Film spielt.

Der Film ist eine ganz große, laute Party, bei der man einfach dabei sein sollte - kein Weihnachtsfilm, den man so schon gesehen hat! Ja, Levine bedient sich bei allem, was Weihnachten und New York zu bieten hat, aber er schafft es, dabei nicht allzu sehr die Gags unter die Gürtellinie zu suchen. Er findet die Balance zwischen Klamauk, Romanze und Drama und geht auch nicht zimperlich mit dem Glauben um - ob mit den Strickpullovern mit Symbolik oder Isaacs teuflischem Übergeben während der Christmette. Mit jeder Menge Musik zum Mitfeiern und Gags zwischen Schmunzeln und Schenkelklopfen schafft es Jonathan Levine, endlich auch für die Partyleute einen Weihnachtsfilm zu präsentieren. Und wo Party ist und Seth Rogen, da darf natürlich auch Busenfreund James Franco nicht fehlen, der hier ebenfalls einen kleinen Gastauftritt hat... ■ mz

Komödie
USA 2015
102 min


mit
Seth Rogen (Isaac) Tobias Kluckert
Joseph Gordon-Levitt (Ethan) Robin Kahnmeyer
Anthony Mackie (Chris)
Lizzy Caplan (Diana)
Mindy Kaling (Sarah)
Michael Shannon (Mr. Green)
Jillian Bell (Betsy)
u.a.

drehbuch
Jonathan Levine
Kyle Hunter
Ariel Shaffir
Evan Goldberg

musik
Marco Beltrami
Miles Hankins

kamera
Brandon Trost

regie
Jonathan Levine

produktion
Columbia Pictures
Good Universe
LStar Capital
Point Grey Pictures

verleih
Sony