Samstag, 16. Dezember 2017

2017

Dezember
November
Oktober
September
August
Juli
Juni
Mai
April
März
Februar
Januar

2016

Dezember

Kinostarts November 2015


05 | 12 | 19 | 26
Democracy - Im Rausch der Daten
Schauen uns die Nachbarn in die Wohnung, lassen wir fix die Jalousien herunter. Im World Wide Web geben wir dagegen alles von uns preis. Big Data – das ist mehr als Name, Geburtsdatum und Wohnort. In der digitalen Gesellschaft werden wir zu gläsernen Menschen: Mit jedem Klick, mit jedem Telefonat, mit jedem im Internet bestellten Buch, jeder Kartenzahlung oder Videoload werden Menschen transparent und hinterlassen überall digitale Fingerabdrücke. Spätestens seit Edward Snowdens Enthüllungen ist klar, dass sich die Welt im Datenrausch befindet und die persönlichsten Informationen von uns allen zur Ressource geworden sind: Daten sind das Öl des 21. Jahrhunderts – wer sie hat, hat das Geld und damit die Macht! Doch wer kontrolliert diesen Zugriff auf private Daten? Und was bedeutet das für die Gesellschaft?
| Trailer | Galerie | Kinofinder | Filmseite | Teilen

Regisseur David Bernet begleitet den jungen Politiker der Grünen, Jan Philipp Albrecht, ins europäische Parlament nach Brüssel. Unter all den dickbäuchigen Anzug-Lobbyisten wirkt der schmale Deutsche mit Nickelbrille wie das Hühnchen kurz vor dem Federlassen.

Dem Film gelingt es, eine spannende Handlung zu erzählen, die als entscheidenden Widersacher die trägen Mühlen der Bürokratie hat. Seit drei Jahren wird an einer Gesetzesreform zum Datenschutz verhandelt, ohne wirkliches Vorankommen. Erst seit Edward Snowden mit seinen Erkenntnissen die Welt aufklärte, womit bei der Datenspeicherung zu rechnen sein wird, findet Jan Philipp Albrechts Gesetzesentwurf Beachtung.

Wie anstrengend das Verhandeln in Brüssel ist, zeigt der Film ebenso wie den notwendigen Idealismus, gepaart mit dem Glauben an das große Ganze, um in der Politik überhaupt irgendetwas bewirken zu können. Democracy - Im Rausch der Daten ist ein wirklich wichtiger Film, geht sehr nah an die Protagonisten heran und ist noch dazu hochspannend erzählt. Wer Citizenfour, den Film über den Whistleblower Edward Snowden, verpasst oder schon gesehen hat, sollte sich unbedingt diesen Film anschauen. Er bietet Erkenntnisse, die die Welt braucht. ■ bh

Doku/Gesellschaft
D/F/NL/B 2015
105 min
s/w
OmU


drehbuch
David Bernet

musik
Von Spar

kamera
Marcus Winterbauer
Ines Thomsen
Dieter Stürmer

regie
David Bernet

produktion
INDI FILM
Atmosfilm
Seppia
Submarine
Dominofilm
SWR
arte
NDR
RTS
Human
Yleisradio (YLE)

verleih
farbfilm