Montag, 11. Dezember 2017
zur IMDb
VOX
fernsehserien.de
serienjunkies.de
Beitrag teilen

Fairly legal


© VOX/Universal Network Television
Zur Galerie aufs Bild klicken!

Die Gerechtigkeit muss siegen - das ist die Überzeugung der bildhübschen Kate Reed und ihr Leitsatz fürs Leben. Frustriert von den Ungerechtigkeiten der Justiz und den Hürden des oft rein bürokratischen Systems, hat die ehemalige Top-Anwältin ihrer Berufsgruppe den Rücken gekehrt. Jetzt löst sie die Fälle auf ihre ganz eigene Weise: als Mediatorin.

Ihre Einsätze in San Francisco reichen von unschuldig Verurteilten über ungeklärte Rechtsfragen bis hin zu erbittert umkämpften Eheverträgen. Mit ihrer Menschenkenntnis, ihrem juristischen Fachwissen und ihrem gewinnenden Wesen ist Kate ein Glücksfall - für die Justiz und für die vielen Klienten, für deren Anliegen sie sich bedingungslos einsetzt.

Kate scheut sich nicht, unbequeme Wahrheiten anzusprechen. Ihre Konfliktlösungen im Gerichtssaal und außerhalb sind oft unkonventionell und einfallsreich - aber immer im Sinne der streitenden Parteien. Umso erstaunlicher ist es, dass im Privatleben der durchsetzungsstarken Mediatorin das reinste Chaos herrscht und schwelende Konflikte mit ihrem Ex-Mann und ihrer Stiefmutter sie regelmäßig zur Verzweiflung treiben.

Zwischen Kate und ihrer scheinbar aalglatten Stiefmutter Lauren Reed herrscht Eiszeit, seit Stiefmama Lauren direkt nach dem Tod von Kates Vater die Familienkanzlei „Reed & Reed“ übernommen hat, in der auch Kate einmal als erfolgreiche Anwältin tätig war. Zu viele unausgesprochene Probleme machen jedes Aufeinandertreffen der beiden brillanten Köpfe zum wahren Schlagabtausch.

Für Unruhe in Kates Leben sorgt außerdem ihre ständige On- und Off-Beziehung zu Ex-Mann Justin Patrick, einem Juristen der Bezirksstaatsanwaltschaft. Als ebenso ambitionierter wie gutaussehender Anwalt weiß Justin seine Möglichkeiten in jeder Hinsicht zu nutzen. Sein rücksichtloses Vorgehen bleibt Kate nicht verborgen und treibt das ehemals so verliebte Paar immer weiter auseinander.

Als wahrer Ruhepol und Organisationsgenie hält dagegen Kates Assistent Leonardo „Leo“ Prince das chaotische Leben der rastlosen Mediatorin zusammen. Seine Durchsetzungskraft und genialen Recherchen machen die beiden zu einem schlagkräftigen Team, das sich jedem beruflichen Konflikt stellt - egal wie ungewöhnlich und aussichtslos er sein mag, denn: „Das einzige, worau es ankommt, ist die Wahrheit.“

Die Serie, die nach 2 Staffeln beim Kabelsender USA Network abgesetzt wurde, könnte man als eine Mischung aus Anwaltsserie und Doctor's Diary betrachten. Neben Kates mehr oder weniger interessanten Mediationen, die jede Folge stattfinden, gibt es natürlich noch die privaten Reibereien aller Beteiligten der Kanzlei. In der zweiten Staffel kommt dann noch ein weiterer Partner in die Firma, Ben Grogan, der Kates Leben mit seinen krassen Weisheiten umkrempelt, und sie sich plötzlich zwischen zwei Männern hin- und hergerissen fühlt.

In weiteren wiederkehrenden Rollen sind Richard Dean Anderson als ehemaliger Freund ihres Vaters, Ethan Embry als ihr Bruder, Gerald McRaney als schrulliger, strenger Richter David Nicastro und Esai Morales als Bezirksstaatsanwalt Aaron Davidson zu sehen. Das Konzept der Serie konnte in den USA offenbar nicht so recht überzeugen, auch wenn man am Ende der 2. Staffel noch einmal inhalts- und dialogmäßig angezogen hat - ein ähnliches Phänomen, das auch David E. Kelleys Anwaltsserie Harry's Law ereilt hat.

Sarah Shahi (Life) hat sich inzwischen erneut bewaffnet und spielt in Person of Interest eine wiederkehrende Rolle, während Michael Trucco (Battlestar Galactica) nun in der Serie Revenge zu sehen ist. Während Virginia Williams sich derzeit auf Spielfilme (10 Rules for Sleeping Around, The Culling) konzentriert, hält sich Baron Vaughn mit Comedyserien über Wasser. Auch Ryan Johnson bleibt dem TV treu.

VOX zeigt die Serie ab dem 11. September 2013 jeweils mittwochs um 21:15 in deutscher Erstausstrahlung. ■ mz

11. September 2013
OT: Fairly legal
Drama
USA 2011-2012
23 Episoden à ca. 45 min
FSK (12)


mit

Sarah Shahi (Kate Reed) Alexandra Wilcke
Michael Trucco (Justin Patrick)
Virginia Williams (Lauren Reed)
Baron Vaughn (Leonardo Prince)
Ryan Johnson (Ben Grogan)
Esai Morales (Aaron Davidson)
Gerald McRaney (David Nicastro)
Richard Dean Anderson (David Smith)
Ethan Embry (Spencer Reed)
Tim Fellingham (Andrew)
Devon Weigel (Kim) Sandrine Mittelstädt
Lloyd Owen (Robin Archer)
u.a.

idee
Michael Sardo

musik
Mateo Messina

kamera
Dan Stoloff
Damián Acevedo

regie
Anton Cropper
Peter Markle
Andy Wolk

produktion
Steve Stark Productions
Garfield St. Productions
Universal Cable Productions

sender
VOX (de)/usa (us)

Deutsche TV-Premiere/Free-TV-Start: 11. September 2013